?

Log in

25 August 2007 @ 07:38 pm
Sou. Jetzt sind wir also eingezogen in unsere riesigen eigenen 4 Waende.
Obwohl alle meine Moebel und fast alles von Yama hier drin steht haben wir noch kilometerweit Platz!
Momentan steht ja noch alles voller Kisten, aber wenn die erst einmal ausgeraeumt sind... dann haben wir noch mehr Platz, als jetzt eh schon..
Ist aber gut und luftig und hell und sou.

Ich liebe diese Wohnung einfach. Sie ist sowas von perfekt fuer uns.

Egal, wie kacke alles laufen sollte, hier werden wir in ein paar Wochen ein kuschliges Rueckzugsnest haben..

Sowieso haben wir mit unseren ~54m² viel mehr Platz als unsere Eltern xDD Wir haben ja auch unser riesiges Wohnzimmer und unser Bad ist definitiv groesser als die beiden unsrer Eltern..
Dafuer haben wir ja ne kleinere Kueche als die alle (..aber so ne grosse Kueche braucht man ja eh nicht unbedingt. Platz im Bad is bei zwei Frauen wichtiger xDD)

Jedenfalls sind wir jetzt heil angekommen, zapfen noch das w-lan von anderen Leuten ab, bis unsers kommt..
Fernsehen koennen wir wohl ab Montag soweit installieren, das is zwar heute gekommen, war aber noch keiner da -> orangener Zettel, abzuholen am naechsten Werktag. Duedue, das ist Montag.
Aber na ja... so wichtig is das ja im Moment noch nicht. (Auch, wenn ich jetzt die weltbewegende Wahrheit ueber Dianas Tod verpasse - OH NO xDD)

Werden heutenoch und morgen mal anfangen hier auszuraeumen.. alles kriegen wir eh nich unter, dafuer brauchen wir erst noch Regale.
Aber so Sachen wie Klamotten auspaclen waer top, weil ich leider uebermorgen in der Schule antreten muss =D Und Handtuecher und sowas zum Duschen braucht der Mensch ja auch.

Nun ja. Ich bin mal gespannt, wie die erste Nacht "allein" (also ohne Eltern) in der neuen Wohnung wird.. <3
Aber ich fuerchte, die Nacht wird noch lang, wir haben noch viel vor..
Mal sehen, wie lange wir durchhalten. Zich Kisten und Moebel helfen in den 2. Stock tragen is nich soo einfach, schlaucht ganz schoen bei 30 Grad xDD

Allen Ba-Wuelern und Abiturienten noch schoene Ferien! (Vielleicht verirrt sich ja der eine oder andere mit seinem SFT noch her..? :D)

♥~
Tags:
 
 
[location]: germersheim
 
 
23 August 2007 @ 11:09 pm
So, jetzt bin ich also sicher wieder zu Hause gelandet..
Hatte leider keine Zeit mehr in Tokyo, um die fehlenden Eintraege zu posten, werde das aber noch nachholen, vervollstaendigen und ergaenzen, wenn ich wieder Zeit hab (also irgendwann..... bald...)
Werd dann auch noch die Fotos aus Tokyo hochladen.

Jetlag hatte ich glaube ich, keinen...
Gut, wir waren am Dienstag Abend tierisch muede und sind um 9 ins Bett, aber is ja klar. Wir waren zu dem Zeitpunkt ja auch schon gut 20 Stunden wach und durften immerhin... 80 Kilo Gepaeck schaetzungsweise durch die Gegend schleppen. (47 Kilo die Koffer, 19 der eine und 15 der andere Trolli.. *cough*)
Und am naechsten Morgen bin ich um 7 morgens von allein aufgewacht und war soweit geistig fit, mir taten nur die Arme weh vom tragen X______x;;



Nun ja, wie auch immer...
Wie fuehlt man sich so nach 3 Wochen in Tokyo zurueck in Deutschland?
Mies. Sag ich nur.
Alter... hier ist es einfach nur ficken arschkalt.
Das ist echt nicht zum Aushalten... dabei hatte es heute ja "schon" 23 Grad und Sonne (das is fuer deutsche Verhaeltnisse ja schon Hochsommer) in Germersheim und alle sind in T-Shirts rumgelaufen.. von mir und Sonja mal abgesehen, wir hatten was langaermeliges an, weil uns einfach nur kalt war.
Ich mein, in Tokyo wars, wenn ueberhaupt, Nachts mal so kalt.. furchtbar ;O; Die Waerme fehlt mir so...
Aber das ist ja nicht das Einzige.
Wo ich hier grade im Zug sitze und das schreibe vermisse ich die japanischen Zuege noch mehr, als sowieso schon. Die schoenen Ansagen in der Yamanote und so.
Aber.. das allerschlimmste sind einfach die Leute.
Die ganzen haesslichen Deutschen.
Okay, es gibt auch viele haessliche Japaner, aber.. irgendwie...
Ich finds furchtbar zurueck zu sein.
Vor Tokyo war ich schon... ich sag mal, nicht allzu begeistert von Deutschland, aber nach 3 Wochen ohne den ganzen Kram hier zurueckzukommen ist einfach nur schrecklich, ganz ehrlich.
Wird ne ganze Weile dauern, bis ich mich wieder hier eingewoehnt haben werde..

Dass ich keine Umlaute mehr schreibe, liegt an der Gewohnheit. (Ich wuerde mit der japanischen Einstellung der Tastatur tippen, wenn ich sie schon installiert haette, muss mich total umstellen mit den sonderzeichen und so. Dabei hab ich am PC ja nur verhaeltnismaessig wenig Zeit verbracht Xox;;


Nun ja.
Was hab ich getrieben, nachdem wir sicher in Frankfurt gelandet sind, also am 22. und 23. August?

Am Mittwoch hiess es erst einmal um 8 Uhr aufstehen (oder so..), wir waren zwar seltsamerweise eh schon seit 7 wach, ham uns aber noch ein bisschen ins Bett geschmust...
Danach viel geplant wegen der Wohnung und rumtelefoniert und sowas alles.. geduscht, gefruehstueckt und dann los nach Germersheim, wegen Schule und Uni und Wohnung streichen und so.

Zuerst sind wir mal zur Schule, weil die Uni laenger "auf hat", als das Sekre von der Schule.
Kamen also da an, wir hatten uns vor Tokyo ja schon mal das Gelaende angesehen, um zu wissen, was mich da so erwartet dieses riesige Gebaeude, alter... aber dazu spaeter mehr. Ich fragte die Sekretaerin nach dem MSS-Leiter, dem Herr Schnurr.. und man sagte uns: "Der Herr Schnurr ist nicht mehr da, wussten sie das nicht?"
Ja gut, dass er uns vor ca. 5 Wochen den Schulplatz und alles zugesichert und uns eingeladen hat, in der ersten Woche mal vorbeizukommen, weil wir ja mitten im Umzug sind und so.. sei laut ihm alles kein Problem.
Laut der neuen MSS-Leiterin der Frau Astrid Bolle, wars allerdings doch eins... Die hat mich sowas von zur Sau gemacht. Is ne richtig dumme, unsympathische Sau, die Frau. Tut mir Leid, aber das sind die Fakten.. frag mich, wieso sowas MSS-Leiterin wird.. aber da ich diesen Teil erst heute richtig zu spueren bekam, auch dazu spaeter mehr.
Jedenfalls. Sagte man mir, man wisse nichts von mir und so weiter (dabei standen wir in Mail- und Telefonkontakt sowohl mit Herr Schnurr, als auch der Schulleitung.. aber von Mails wussten sie natuerlich auch nichts. Wenigstens die Sekre war nett und hoeflich (auch heute wieder - ich liebe diese rau ;o; die is einfach auch mal hilfreich..).
Nach ihrer Schimpftirade erklaerte ich ihr dann nochmal, was Sache ist, sie sah sich meine Zeugnisse an blahblah... das Uebliche. Da sie scheinbar um kurz vor 13.00 schon am Feierabend machen war und ja eh keine Ahnung von nix hatte, machte sie mit mir fuer den heutigen Tag also einen Termin aus, fuer 11:04...

Nach der Schule sind wir dann zur Uni, um Sonjas Immatrikulationsmappe abzugeben, hat alles etwas laenger gedauert.. wir haben dann auch noch ne Mittagsessenpause eingeschoben und gegen 3 haben wir dann angefangen, das Schlafzimmer in der Wohnung zu streichen. Was ewig gedauert hat...
Wir ham jetz halt beide nich so die Erfahrung im Streichen (ich hab genau einmal gestrichen und sie vorher noch gar nich) und dadurch, dass wir nur eine so ne Teleskop-Fahrmichaus-Blah-Rolle hatten und eine kleine Handrolle + zwei Pinsel.. war das alles etwas schwieriger.
Gegen 7 waren wir dann, mit einigen kleinen Unterbrechungen, dann aber doch fertig und tuckerten zurueck nach Neustadt wos lecker Schweinenacken und Spaetzle gab - Yummy!
In weiser Vorraussicht gings dann schon gegen halb 11 ins Bett, weil wir ja am naechsten Tag nochmal zur Schule dackeln mussten und.. das riesige Wohnzimmer streichen.

Nun ja, wir fahren dann nach einigen Anlaufstartschwierigkeiten auch puenktlich um 11 an der Schule und warteten, dass die olle Bolle mal auftaucht. Die Pausenklingel ist uebrigens zum Kotzen. Total schrill und langgezogen und baeh... daran werd ich mich erst einmal gewoehnen muessen..
Ich klopfte dann ein paar Mal an ihrem Mss-Leiterinnen-Zimmer, aber es machte niemand auf, also ging ich nebenan ins Sekre, wo man mir sagte, sie muesse jeden Moment kommen.
Sie kam aber nicht und als die grosse Pause vorbei war brachte ich in Erfahrung, dass sie jetzt leider Chemie-Unterricht hat und erst um 12.14 oder so wieder erreichbar, da allerdings mit der Sekre wegen mir verabredet.. also warteten wir und sahen uns ein wenig die Schule an (ich hatte von der Sekre schon n provisorischen Stundenplan bekommen und schaute, wo in diesem riesigen Komplex meine Klassenraeume sind. Ist zum Glueck alles im Erdgeschoss, viel im Neubau.. alles recht ueberschaubar, wo ich hinmuss.. nur der MSS-Saal is bisschen klein, ich hoff, das is nur der fuer die 11er sonst wein ich.) und setzten uns dann wieder press vors Sekre. Da wir ja insgesamt 1 1/2 Stunden auf die Trulla warteten wurden wir auch mehrfach von einigen Lehrern beobachtet und der eine fragte uns, ob wir denn hier n Sit-In machen wuerden, weil wir immer noch hier saessen... hat mich n bisschen aufgemuntert, ich hoff, den hab ich in irgendnem Fach.. den mocht ich..
Generell scheinen die Lehrer alle einigermassen nett zu sein. Solang ich die Bolle nirgendwo haben muss (und es sieht nicht danach aus) kanns also so schlimm nicht sein.
Schliesslich kam die Bolle dann auch irgendwann gegen halb 1, als wir grade aufgeben wollten.. und bestellte mich allein in ihr Buero, wo sie mir alles und eigentlich nichts erklaerte. Leider hat die gute Frau naemlich weniger Ahnung vom Pfälzischen Schulsystem, als ich =D Weil sie leider DUUUUUUUUMM ist. Schon bloed..
Unfreundlich war sie auch extrem, aber das wird der auch noch vergehen..
Nun, jedenfalls, da sie dumm ist brauchten wir ewig, bis sie meinen Stundenplan nochmal bisschen umgestellt hatte (sie ist technisch nich arg begabt, weil sie keine Ahnung von dem Programm hatte, durch das ich leider in 5 MInuten durchgestiegen war unds dann irgendwann ihr Schrittweise erklaert hab, was sie jetzt machen muss...... [das sagt denk ich alles, ueber diese Person].)
Sie versucht mir einen Mathe LK reinzudruecken, weil sie zu dumm ist, das BW-Schulsystem zu raffen (ja gut, wie auch, sie blickt ja nich mal ihr eigenes...), weswegen ich jetzt bis Montag irgendwie meinen Konrektor erreichen muss, der mir schriftlich gibt, dass man in BW leider 5 Hauptfaecher hat. Als koennte sie das nich auch im Internet auf der Seite vom Kultusministerium nachlesen...
Ich werd mal sehen, ob ich meine Abileitfaden schon eingepackt hab, wenn nicht, nehm ich zur Not den auch noch mit und meinen Wahlbogen und Stundenplan usw. Die kann mich mal kreuzweise, ich mach der Montag vor der 1. Mathe LK Stunde son Stress, die wird sich noch wuenschen, sich niemals mit mir angelegt zu haben. Sie hat festgestellt, dass ich klug und gerissen bin, das kriegt sie jetzt voll zu spueren.. Da kenn ich nix, ich versau mir nich mein Abi, nur weil sie zu DUMM is ihr eigenes Schulsystem zu blicken..
Die Kurse (also Mathe/Bio LK und Grundkurs) liegen sowieso paralell, weil selbes Gebiet im Abiblock, also alles kein Problem.. das in Erfahrung zu bringen blieb allerdings auch an mir haengen, weil sie wie gesagt keine Ahnung von gar nix hat.
Wie bestehen solche Leute ueberhaupt ihr Studium....?
Jedenfalls werd ich mich zukuenftig an die Schulleitung wenden, den Direx mein ich auch schon gesehen zu haben, der ist wesentlich freundlich, als die. Weiss ja nich, wo die grossgeworden is, Manieren hat sie jedenfalls keine. Frag mich, ob die in ihren Pädagogischen Stunden geschlafen hat.. wenn die mit allen Schuelern so umgeht, is sie nich mehr lange Lehrer, weil sie dann jede Menge fette Beschwerden wegen Beleidigung am Hals hat.

Lange Rede kurzer Sinn, wir brauchen fast ne Stunde, um eine Seite auszudrucken (was im Prinzip in 20 Minuten getan gewesen waere..) und kamen therefore erst irgendwann um 3 zum Streichen. Leider mussten wir um halb 5 wieder aufhoeren, weil ich ja heute wieder nach Hause fahre, um morgen meine restlichen Sachen einzupacken und die Moebel abzubauen..
Wir haben also im riesigen Wohnzimmer gerade mal eine der langen Waende zu 3/4 und die Decke knapp zur Haelfte geschafft...
So ne Frechheit.
Ich mein, SIE hat vorgeschlagen, dass ich um 11:04 nochmal komme und ich hab ihr gesagt, dass ich eigentlich keine Zeit habe, weil wir mitten im Umzugsstress stecken und so... und dann EINEINHALB STUNDEN UNENTSCHULDIGT nicht aufzukreuzen ist schon ein starkes Stueck. Sollte fuer das WOhl ihres Berufs nich nochmal vorkommen.
Zu guter Letzt hat sie mir auch einfach die Haelfte der versprochenen Unterlagen weder kopiert noch sonst irgendwie zukommen lassen, d.h. ich werd am Montag gleich mal nochmal in meinen 2 Freistunden zum Sekre gehen.. und evtl. gleich zum Direx und das mit dem abklaeren, wegen M und Bio, weil die werte Frau Bolle bestimmt schon wieder keine Zeit hat..
Hats ja nichma fertig gebracht, mir ne Buecherliste zu geben, d.h. ich kann jetzt ohne irgendwas in der Schule antanzen und hab dann vielleicht Ende der naechsten Woche ansatzweise mal ne Ahnung, was ich fuer Buecher brauch, weil sie zwar zu mir sagte, ich moege mich bei den Fachlehrern erkundigen, es aber nicht fertig brachte, mir die Namen von denen aufzuschreiben (..aber fuer sich konnte sie das natuerlich.)
Werd mir am Montag mal n Menschen suchen, der nett und hilfsbereit is (und mich ansonsten an den Stufensprecher weiterleiten lassen), der mir da irgendwie bisschen unter die Arme greifen kann.. so von wegen: "Ich habe diese Kurse, diese Lehrer und brauche Buecher dafuer. Wer kann mir sagen, welche??"
Danke Frau Bolle fuer die grandiose Hilfe =D


Die letzte zwei Tage waren also mehr so der Aufreger und ich muss mich schwer beherrschen der Frau fuer den zusaetzlichen (unnoetigen) Stress, den sie mir beschert, nicht ausgiebig zu danken. Mit ein paar auf die Fresse. ...Aber die kriegt ihr Fett noch anderweitig weg. Wenn wir das mit dem Bio-LK tatsaechlich durchkriegen und sie weiterhin anderweitig rumstresst, kriegt sie ne fette Beschwerde von mir an den Hals. Ich lass mir beiweitem nicht alles gefallen. Ich bin auch meine 20 Jahre alt (.. in nichtmal 3 Montaten), die brauch nich meinen, dass ich eine von ihren dummen 16-Jaehrigen 11ern bin, mit denen sie das machen kann.
..Ich koennt mich ueber die Stundenlang aufregen, ehrlich. Ich hab ihr unser System tausend Mal erklaert und ihr vorgeschlagen, es ihr online auch zu zeigen (mit der PDF zu unserem ABisystem, dies ja auch gibt), was sie aber nich wollte. Klar, is ja auch bequemer zu sagen "Noe, du komms nich in den Kurs, egal ob du wills oder nich, is mir egal." ohne Begruendung und nix. "Geht halt nich" is keine Begruendung, wenn eigentlich kein Problem besteht, da ich 1. das Fach als 4. schriftliches Pruefungsfach in meinem Abiblock stehen habe (in BW), es 2. auf LK-Niveau sowohl in der 10 als auch in der 12 gehabt habe und 3. es dieses Profil auch in der Pfalz gibt, so ungern sie das gesehen hat (danach hat sie mich naemlich nur noch angezickt, weil ich leider klueger bin, als sie..)
Aber ich bring ihr jeden verdammten Zettel, den sie will und wuerg ihr jedes Mal voll eins rein, damit.
Mit mir spielt DIE keine Spielchen, da haet sie schon frueher aufstehen muessen..


Na ja.
Wie auch immer.
Jedenfalls bin ich wieder daheim, gefrustet wie noch was.. ich vermiss Tokyo tierisch, aber.. immerhin troestlich, dass ich ab Uebermorgen mit meiner Liebsten zusammenwohnen werde <3 darauf freue ich mich unendlich sehr. Ich liebe unsere Wohnung und wenn sie erst einmal richtig eingerichtet ist, wird sie einfach die ueber-Liebe sein! :3
Das halbe Jahr Schule bring ich schon rum, die anderen Menschen in der Schule scheinen ja auch nicht so dumm zu sein, wie erwaehnter Bolle, mein Stundenplan ist von den Bloecken her echt gut, nur der Dienstag is richtig voll... da hab ich bis halb 4 oder so Unterricht Xox Werd mich auch noch an die neuen Zeiten gewoehnen muessen, die haben am GGG echt n Schuss mit ihren Stundenzeiten (die hoeren z.T. um 4 Minuten nach oder um 17 nach auf und solche Spaesse..) und zu allem Ueberfluss faengt der Unterricht auch schon um 7.40 an.. und ich hab, bis auf Freitags, immer zur 1. Bubu. ;o; Dafuer hab ich Freitags nur 4 oder 5 Stunden.. is auch in Ordnung.
Wenn ich n persoenlichen Stundenplan fuer mich gemacht hab, so wie immer, werd ich ihn auch hier posten <3 und in der ersten Woche gibts sowieso fett das taegliche Review (...falls wir Internet haben), wie die Lehrer so sind und so..
Wird schon irgendwie..
Tschakka.
Tags: ,
 
 
[feeling]: bubu
[♪]: fernseher
 
 
15 August 2007 @ 10:06 pm
Gestern ham wir uns in Akiba und in Harajuku rumgetrieben..
In Akihabara sind wir durch einige riesige Kaufhaeuser durch (weil ich - leider immer noch - verzweifelt nach der Vocal Collection von Gravitation suche), die wir aber eben doch nicht fanden, dafuer aber einiges anderes cooles.. und frustrierendes.
Z.B. das neue Zelda fuer den DS oder zich andere tolle RPGs, die unsereiner leider nicht versteht.. oder auch Anime Boxen zu Serien, die einfach Gott sind, aber 7000Yen fuer eine 30 Minuten Folge der Tales of Symphonia OVAs is schon unverschaemt! (Auch wenn das Kratos-Cover einfach nur yummy war.. so wie auf den Dramas... und so... nun ja.)
Wir begnuegten uns mit dem wenigen an Digimon Merchandise, das sich in dieser riesigen Stadt finden laesst (namentlich mit 3 CDs und der DVD mit den ersten beiden Movies drauf), weil sie verhaeltnismaessig billig waren und toll sind.
Sind dann noch ne Weile rumgeirrt, weil ich eigentlich noch ne neue Huelle fuer meinen Nintendo DS und die Spiele wollte, aber irgendwie fanden wir nichts tolles, nur tausende Gashapon Automaten und Cosplays und so und lachten uns ueber die kleinen, haesslichen ungefickten Jungs in Akiba n Ast.. xD (Ja, ich bin gemein, ich weiss. Aber die haette man sehen muessen, ey... die kleinen Akiba-Nerds, in ihren Maido Cafes und vor ihren Meterlangen Staenden mit "grossem Titten"-Pron... *cough*)
Nun ja. Als wir die Suche schliesslich aufgaben beschlossen wir, noch nach Harajuku rueberzufahren, um den Closet Child ein bisschen unsicher zu machen...
Ich erstand eins meiner Lieblingslives von Diru als auch von Due le fuer insgesamt 3000 Yen, die beide im Original leider um die 6000 gekostet haben *cough* Closet Child is schon ne tolle Erfindung...
Ich ueberlegte ne Weile, ob ich mir Seth et Holth kaufen sollte, dass da fuer nur 1200 Yen in der Gegend rumstand, um es zu Hause auf ebay fuer mindestens das 4-Fache zu verkaufen, aber... ich habs dann doch nicht gemacht. Wir wollen eh nochmal hin, also, wenns dann noch da ist, nehm ichs mit und verticks auf ebay..
Sind abends dann noch in Ike rumgelaufen, haben erfolglos unsere Y.-Freunde gesucht, die aber irgendwie verschwunden sind.. ham uns von Maennern nachgaffen lassen (ich fuehlte mich minimal auf meine Brueste reduziert... *COUGH* aber es war wenigstens witzig) und gingen seeeehr spaet schlafen...

Um 10 klingelte aber schon wieder der Wecker, ich haette auch aufstehen koennen, nur hatte sich Sonja wohl bei mir angesteckt, jedenfalls fuehlte sie sich nicht gut (was gleichbedeutend mit dem Ausfall des Strandbesuchs war), weswegen wir noch bis 2 im Halbschlaf umgruetzten, ehe wir aufbrachen, um erneut nach Harajuku zu fahren.
Dort besichtigten wir erst einmal eine Weile den Meiji Shrine!
Gott he, da ists so richtig schoen.. und ruhig.. (bis auf die obligatorischen Zikaden natuerlich.) Hab tausende Fotos gemacht <3 von irgendwas muss ich ja wenigstens Bilder machen xDD Wenn wir unterwegs sind hab ich einfach nicht den Nerv alle Nase lang stehen zu bleiben und ein Foto zu machen - dann kaeme ich vermutlich auch gar nicht vom Fleck.
Wenns jemanden wirklich intressiert, wies in Tokyo so ist, soll er es sich selber anschauen, das ist eh viel besser als Bilder angucken!!
Sind dann nach einer bis 1 1/2 Stunden zurueck zur Station gelaufen (ham uns da noch ausgeruht, weil heute wars einfach nur assig heiss Xx), ueber die Cosplay Bridge, aber da heute ja Mittwoch ist war natuerlich keiner da (auch, wenn wir auf der Takeshita noch in ein paar reingebounct sind.)

Auf der Takeshita dann sind wir in den 390 Yen Laden, um zu gucken, ob der auch noch irgendwas fuer unsere Wohnung hat.. hatte er aber nicht, also haben wir nur die paar Sachen gekauft, die wir in dem einen Laden letztes Mal schon gesichtet hatten.. und ein Kleid fuer mich, dass ueber die Haelfte reduziert war, weil Sale und so.
Aber es ist witzig, dass man in so einer riesigen Stadt trotzdem zufaellig Leuten ueber den Weg laufen kann, die man kennt. Wir sind da naemlich einer alten Bekannten begegnet... *lol* Nun ja.
Btw bin ich jetzt stolzer Besitzer einer stylischen Latzhose, die ich so lange aufheben werde, bis ich womoeglich eines Tages Schwanger werde xDD Dann kann ich auch schwanger noch gut aussehen muahahaha.... oder so.
Sind dann aber relativ frueh zurueck, weils Sonja wie gesagt nicht so dolle war.. sie hat sich dann auch brav im Hotel n bisschen ausgeruht, waehrend ich noch ein wenig durch Ikebukuro gestromert bin..

Heute geht denk ich nicht mehr viel, duschen und dann schlafen, morgen gehts nach Kawasaki.. abends dort aufs hide presents live..
Ich bin gespannt!!
 
 
[feeling]: calmcalm
 
 
13 August 2007 @ 11:39 pm
Gestern war ja der zweite Tag vom Summer Sonic, allerdings wars nicht so berauschend, weil ich mich bei Ellegarden wohl oder uebel erkaeltet hab...
Dementsprechend lag ich die meiste Zeit irgendwo im Halbschlaf herum und hoerte mir die Sachen an.. wenigstens war ich bis zu Maximume the Hormone wieder einigerma-en fit...

Im Endeffekt sah/hoerte ich:
Brett Anderson (enter shikari verpassten wir leider knapp..)
Bright Eyes
grapevine
the pillows
Maximume the Hormone (zumindest bis Zetsubou Billy)
Petshop Boys
The Offspring

War schon ganz cool, aber wenn ich nicht krank gewesen waere haette es wohl mehr Spass gemacht...
Na ja, aber es hat sich gelohnt ^^ nevertheless..


Heute ging mit mir bis 18.00 erst einmal gar nichts, ich schlief also rund 17 Stunden xDD Was soll man machen, wenn man krank ist..
Dafuer waren wir heute Abend noch ein bisschen in Ikebukuro unterwegs, war auch ganz nett..
Heute wird aber nicht mehr viel gehen, denk ich.. fuehl mich noch nicht so gut. Bin mal gespannt, wies mir morgen geht..

Eine Woche nur noch.. buhu..
 
 
[feeling]: sicksick
 
 
11 August 2007 @ 10:50 pm
So, dann lass ich doch auch mal wieder was von mir hoeren!!

Am Donnerstag gingen wir nach Hikarigaoka (Westendviertel) um dort mal wieder Anime-Tourismus zu betreiben...
Es war tierisch warm, aber sehr sehr schoen, idyllisch.. ich wollte eigentlich gar nicht mehr weg..
Und die haben da ein sehr tolles Planetenmodell, moechte ich es nennen, auf dem Boden. Ich stand auf dem Jupiter '___' Oder so.
Wir liefen dann noch durch eine riesige Mall, die einfach nur so wahnsinnig tolle und suesse Sachen hatte... kauften aber nur eine Schale Melone, die wir dann auch verspeisten und beschlossen, unseren Tourismus mit Shinjuku abzuschliessen.
Da fuhren wir dann also auch direkt hin, gab zum Glueck ne direkte Verbindung dorthin und dann dappten wir unterirdisch bis zum Rathaus :3 So ein geiles Gebaeude Xox Total beeindruckend und imposant.. besonders, als spaeter die Sonne unterging! Hab auch viele Fotos gemacht <3
Sind da dann noch rumgestromert, in dem Park (aus Tamers, wo Takato Guilmon versteckt und so..) und spaeter im Dunkeln durch Shinjuku zur Station gelaufen..

Am Freitag sind wir dann nach Kamakura gefahren. Eigentlich wollten wir nur kurz das One Piece 10th Anniversary Beachhouse anschauen (irgendwie hat momentan auch echt alles 10th Anniversary hier..), aber da am 10. auch noch ein Fest mit Hanabi (Feuerwerk) war, blieben wir laenger, um uns das auch noch anzusehen...
Der Strand war sehr geil, aber leider hatten wir keine Bikinis dabei (buhuhu... aber fuer 15.000 Yen einen kaufen wollten wir dann auch nicht), werden wir aber vielleicht noch nachholen, wenn wir noch Zeit haben und in Ike schicke Bikinis finden (ich hab da schon so einen im Auge..)
Das Beach House war fuer mich jetzt nicht sooo intressant, hab mich ja nicht so intensiv mit One Piece beschaeftigt und ich fand die Goods auch ein bisschen... na ja. Was will man machen..
Ham uns dann mit riesigen Takoyaki enigedeckt, damit ich auch endlich meine Takoyaki kriege und sassen gechillt eine Weile auf der Wiese und guckten uns huebsche Menschen in tollen, bunten Yukata an.
Das Feuerwerk selber war ganz nett.. besser, als in Deutschland, aber es dauerte aufgrund etlicher Pausen ewig und man hat ab und zu nich wirklich was gesehen, weil die Rauchwolke (die uns spaeter komplett einhuellte..) die Sicht versperrte.. aber es war trotzem ganz schoen <3
Heimkommen war etwas... quetschig, zumindest bis in Yokohama dann alle ausstiegen xDD aber allein in die Station reinkommen hat ewig gedauert.. aber immerhin geregelt. Leider hatten wir aufgrund der Massen keine Zeit, dem sehr begnadeten Satoshi zuzuhoeren, der da auf dem Gehweg sass und Keyboard spielte und sang...

Frueh ins Bett gehen klappte auch nicht so Recht (ach was..) und so gings heute Morgen nach 3 spaerlichen Stunden Schlaf auf zum

Summer Sonic Festival!!



War alles etwas kompliziert.. wir standen ewig fuer goods und unsere Baendchen an (und schummelten uns in den Serpentinen kackenfrech vor, weil uns tierisch heiss war, da es leider um 11 schon 32 Grad hatte xD) und verpassten trotz allem fast Doping Panda...

Etwas gefrustet machten wir in dem folgenden Gap erst einmal Pause, ehe wir kilometerweit zum Marine Stadium liefen (das eigentlich direkt gegenueber lag.. leider mit einer 6 spurigen Strassem auf der man zwar nur 50 fahren durfte aber egal, dazwischen.. und so musste man einen riesigen Umweg durch ein irres Leitsystem laufen..) wo wir B'z anschauen wollten.

Mir gings nicht gut genug um mich unten ins Stadium reinzuquetschen also gruetzte ich ein wenig oben auf den Tribuenen rum und betrachtete das rege Treiben, denn das Stadion war voll! Nach 20 Minuten beschloss ich aber, doch zurueckzugehen, weil ich unbedingt Ellegarden Goods haben wollte und hoffte, der Artist Goods Stand waere jetzt nicht mehr so ueberfuellt, wie er es gewesen war, als wir zum Stadium aufgebrochen waren.

Und ich hatte Recht, es war niemand da (die waren alle bei B'z und Puffy Amiyumi xD) und so kaufte ich mir endlich mein Shirt und ein Handtuch (dass ich spaeter noch gut brauchen wuerde...)
Kurz umgezogen dackelte ich zurueck zur Mountainstage, um dort auf Sonja zu warten.. denn eigentlich wollten wir uns 30 seconds to mars angucken, gingen aber nach 3 Songs, weils irgendwie doch nich so dolle war und wir Hunger hatten.

Essen gestaltete sich schwierig, aber es gelang uns doch noch Kartoeffelchen zu ergattern..
Nachdem wir die gegessen hatten eierten wir ein wenig umher, hoerten und sahen einige Bands kurz (unter anderem AI), war aber alles nich soo besonders... weswegen wir uns wieder in die Mountain Stage chillten, wo dann auch bald Fallout Boy spielten, von denen ich aber wenig mitbekam, weil ich auf dem Hallenboden doeste.. denn danach sollten Ellegarden spielen, die ja eigentlich der Hauptgrund meines Kommens waren...

Und booya, das hat sich gelohnt. Sie haben zwar nur 50 Minuten gespielt (fuers Oneman ham wir leider keine Karten bekommen..) aber ich fuer meinen Teil hatte fett Spass.
Da ich ihre Discography in und auswendig kann kannte ich dementsprechend jeden Song und sie haben auch fast alle meine Lieblingssongs gespielt <3
Generell war die Setlist gut gemischt, es waren auch alte Sachen dabei..
Und der Herr Vocal ist in echt nicht so elendig haesslich, wie auf Bildern - er sieht im Gegenteil sogar ends gut aus Xox;;

Nachdem wir uns also 50 Minuten verausgabt hatten mit Huepfen, Moschen, Party und dementsprechend klatschnass waren (von eigenem Schweiss, anderem Schweiss und auf uns runterprasselndem Wasser xDD) trafen wir uns wieder und beschlossen, doch nicht mehr bis zu Sum41 zu bleiben, sondern gleich heimzufahren.. somit war die Bahn auch schoen leer und wir konnten bis Ike sitzen =D
Morgen wird das ein boeses Gequetsche und stundenlanges Stehen geben, wenn wir bei The Offspring bis zum Ende bleiben xDD buhu.
Wenigstens muessen wir nicht wieder so wahnsinnig frueh aufstehen *o* das ist doch schonmal was.

Ansonsten gehts uns prima, wir haben die zweite Haelfte unseres Urlaubs gut angefangen und boes das Programm am Start und sind in freudiger Erwartung auf die Dinge, die da kommen moegen <3!!
 
 
 
07 August 2007 @ 11:27 pm
Gestern verbrachten wir den Tag, mal wieder, in Odaiba - allerdings auf der anderen Seite.

Sonja wollte ins GLAY LiB Cafe, Goods kaufen, und ich wollte ins Venus Fort und zum Zepp Tokyo.. Da das GLAY-Cafe passenderweise im Venus Fort war trudelten wir zuerst dahin, kauften Goods und verliefen und schliesslich in dem etwas unuebersichtlichen Ding..
Allerdings ist das Venus Fort sehr sehr geil gemacht, mit dem an die Decke gemalten Himmel und den "alten Haeusern" und so.. wenn man Bilder sieht, weiss man, was ich meine Xox;;
Das Einzigem was ein bisschen stoerte, war diese Maerchenland dudelnde Musik. Aber die Musik in den Laeden hier ist generell etwas... absonderlich, wenns nicht grade der aktuelle Pop oder so ist.

Sind dann noch durch ein Autohaus, bei dem man auch Stempel fuer die 10th Year Pokemon Anniversary bekommen konnte.. da haben sie auch zwei Autos im Pokemon-Look ausgestellt und den aktuellen Film zu Diamond and Pearl (so sahs zumindest aus) gezeigt..
Draussen gings dann zu einem 115 Meter hohen Riesenrad, mit dem wir dann aber doch nicht gefahren sind, weil uns erstens beiden nicht so ganz wohl war bei dem Gedanken xD und es zweitens 16 Minuten gedauert haette..
Also sind wir lieber ins Gamecenter gestreunt und haben Pricla gemacht <3
Wir hatten dann leider kein wirkliches Kleingeld mehr dabei, sonst haetten wir da auch nochn bisschen gespielt.. aber wir wollen ja nochmal hin und dann gehts derb ab xDD

Vor dem Gamecenter war dann noch so ne kleine Ruheinsel, da haben wir uns dann hingesetzt und haben uns von da aus Fuji TV und das Riesenrad angeschaut.. Da ging auch schon langsam die Sonne unter und das Riesenrad fing an in den tollsten Farben zu leuchten :3 von der Rainbow Bridge aus konnte man das noch viel toller beobachten!!
Ueber die sind wir dann auch rueber zur Odaiba Station, haben uns aber noch vor einem bestimmten Haus niedergelassen und haben auf einer der Baenke relaxt.. war noch angenehm warm, obwohls hier ja schon gegen 6 dunkel wird..
Habs sehr genossen <3
Waren dann noch kurz essen und sind dann auch bald wieder heim...



Heute wollten wir eigentlich nach Hikarigaoka fahren, konnten uns aber partout nicht aufraffen.. so endeten wir dann nachmittags in Harajuku, wo wir auf der Takeshita Dori und im Book off einiges an Geld liessen..

Dass man auf der Takeshita gut einkaufen kann, war mir klar.
Aber dass man so billig geile Klamotten nachgeworfen kriegt, das hatte ich mir nicht erhofft *___* Ich glaub, fuer das teuerste Oberteil haben wir... umgerechnet 15-18 Euro ausgegeben? In D haette man dafuer min. das dreifache gezahlt..
Zum shoppen ist dieses Land einfach unvergleichlich genial. Das ist so genau meine Style Linie und es gibt einfach alles, was man unbedingt brauchen koennte...
Wir haben auch zich Sachen fuer unsere Wohnung gesichtet, die wollen wir aber nochmal seperat einkaufen gehen :3
Im Book Off hab ich mir dann noch ne alte Aucifer DVD gekauft, fuer etwa 8 Euro.. <3 Liiieeeebe!

Zu Hause haben wir, wie immer, erst Mal die Sachen anprobiert und dann beschlossen, in unseren schicken neuen Sachen noch ein bisschen Ike unsicher zu machen (ausserdem wollte ich noch ein Eis xD) und so sind wir durch Ike geschlendert und haben einiges an Blicken auf uns gezogen (wieder Mal.).
Ist irgendwie schon... witzig.
S wird mir fehlen, hier abends durch die Strassen zu laufen (vor allem will ich nicht ins kalte Deutschland zurueck, wo man nicht abends nach 8 mit ner Hotpants oder nem Mini rumlaufen kann, weil es keine 25 Grad oder drueber hat... buhuhu.)
Wir haben dann noch nen kleinen Park aufgegabelt und sind da noch ein wenig rumgesessen.. war schoen ruhig und echt suess :3 wollen wir nochmal hin, ist ja nicht weit.. nur ein paar hundert Meter weiter ins Wohnviertel rein.



Fest steht, dass wir nochmal nach Harajuku gehen werden (wir haben da noch so ein paar musts auf unsrer Liste stehen... und natuerlich die Sachen fuer unsere Wohnung <3 ), wenn man weiss, wo man suchen muss, kann man auf der Takeshita echt billig tolle Sachen erwerben.

Bin mal gespannt, ob wirs morgen nach Hikarigaoka schaffen, oder ob wir doch wieder in Shinjuku, Harajuku oder Shibuya versumpfen... xD
Zu meiner Schande muss ich auch leider gestehen, dass ich kaum Fotos mache.. es bietet sich einfach so selten an. Hinterher werd ichs vermutlich bereuen, aber im Moment ist dieses "Ich lebe schon immer hier"-Gefuehl einfach dominierender. Dieses alltaegliche...
Das waere so, wie wenn ich in Freiburg alles fotographieren wuerde. Oder in Gundelfingen. Da kaem ich mir genauso behaemmert bei vor..

Nun ja.
Ich hoff, euch gehts allen gut..
Ich freu mich auf die naechsten zwei Wochen und hab gar keine Lust wieder heimzukommen!!
 
 
[feeling]: amusedamused
 
 
06 August 2007 @ 12:10 am
Doch kein Harajuku heute fuer uns, aufgrund eines erneuten akuten Durchhaengers xD;

Dafuer waren wir fett in Ike shoppen heute und ich bin jetzt um ein paar CDs und Artbooks reicher. So langsam frag ich mich, wo das alles enden soll...
Ausserdem haben wir noch Karten fuer ein Konzert an ner Lawson-Maschine erworben, damit ich mir endlich PureQ&A zu Gemuete fuehren kann. ^^ Freudeeee

Ansonsten gehen wir morgen nochmal nach Odaiba, Venus Fort und so angucken.. und vor allem lecker Melone am Strand muemmeln! Yay.

Heute hatten wir auch unseren ersten kurzen Regenguss.. warn aber nur ein paar Minuten und da wir ewig im Animate und danach im Mandarake rumgestreunt sind haben wir davon nicht allzuviel mitbekommen..

Wir werden mal sehen, fuer die naechsten Tage haben wir uns nur ein vages Programm gemacht, zu anstrengende Sachen wollen wir jetzt erst Mal auch nicht machen.. und am Wochenende ist dann ja auch endlich Summer Sonic angesagt! Das wird Partey! Aber hallo.

...se end. xD
 
 
04 August 2007 @ 11:28 pm
Jetzt ist schon der 4. August... bedeutet, dass wir schon seit 5 Tagen hier sind.
Krass, wie die Zeit schon wieder rennt.

Nun ja. Heute haben wirs uns gut gehen lassen xD;;
Erst Mal schoen ausgeschlafen (man hat ja schliesslich Urlaub, da will man nicht jeden Morgen um 7 aufstehen.. das kommt schon noch frueh genug.) und sind dann irgendwann nach 1 Richtung Ueno aufgebrochen.
Sind da erst Mal uebers Hard Rock Cafe gestolpert, in das ich sowieso noch reinwollte <3 und so hab ich mir (mal wieder) ein T-Shirt gekauft :3 und Sonja hat sich ein schickes Armband geleistet.
Nach einem kleinen Umweg (und einem Milky Way *o*) ueber den Verbindungsweg von East nach West Ueno und der Feststellung, dass es suesse 37 Grad Celsius hat, kamen wir schliesslich am Ueno Zoo an..

Aufgrund der herrschenden Temperaturen haben wir uns aber nur den oestlichen Teil angeschaut, fuer den westlichen waren wir einfach zu fertig Xox;;
Uebrigens gibts in Japan geiles Softeis und nur momo Softdrinks.... xD;; nun ja.
Das, was wir vom Zoo gesehen haben, war ziemlich cool =3 Pandas, Loewen, Tiger, Elefanten, Baeren, Affen, Tapire.. Besonders die Raubkatzen hattens mir (mal wieder) angetan.. aber was fuer Fotogeile Tiere ey xD Der Baer hat richtig gepost *lol*
Ham uns dann auch noch ein suesses kleines Pandahandtuch und eun Guidebook vom Zoo mit vielen schoenen Bildern gekauft - memories und so <3

Wir hatten uns auch noch ueberlegt in eins der Museen oder auf den Tokyo Tower zu wackeln, nachdem man uns um kurz vor 5 aus dem Zoo geschickt hatte, s war uns dann aber einfach zu warm, weswegen wir zurueck nach Ike gefahren sind und dort noch einiges an Shops abgeklappert haben (ich sag mal Animate, K-Books und Mandarake.
Boah Junge... was ich da nicht alles haette kaufen koennen. Besonders im Mandarake... ich hab mich aber dann doch nur auf 4 Taito-Doujinshi beschraenkt (erstmal... nud hab mir dann noch die Wolfram (Kyou Kara Maou) und die Sora (Sukisho)Image Single geleistet...

Ham dann auch noch ein bisschen in nem kleinen Park in Ike relaxt und uns von japanischer Musik beschallen lassen (und uns ueber die BMXer lustig gemacht... xDD;;) und ham uns auch im McD verkoestigt..
Aufm Rueckweg hab ich mir dann auch noch ein super suesses Oberteil fuer sage und schreibe 103Yen (also ca. 60cent) gekauft und ich liebe es ;o;


Morgen, Sonntag, gehts dann wieder frueh los..
Wir wollen nach Harajuku (Cosplayer angucken .o.), die Takeshita runterlaufen (und vermutlich viel Geld ausgeben... *cough*) und dann noch zum Meiji Shrine und vielleicht noch bisschen im Zozogi Park relaxen, wenns wieder tausendmillionen Grad heiss is Xox;; (wenigstens leiden die Japaner genauso, wie wir. Das troestet mich ja schon ein bisschen.)

Ich hoff morgen wirds nich so heiss xDD sonst wirds hart..
 
 
04 August 2007 @ 12:15 am
Heute war ziemlich... unspektakulaer.
Nachdem wir ja gestern so nen heavy Tag hatten, haben wirs heute mal ruhig angehen lassen.
Nach einem Aircon-Ausfall nach nur 3h Stunden Schlaf war sowieso irgendwie alles bubu und deshalb haben wir dann, als sie gegen 7 wieder ging, noch ne Weile geschlafen..
Irgendwie ging heut echt gar nix mit uns xD

Aber wir haben uns dann doch noch aufgerafft und sind nach Shinjuku gefahren, wo wir einige Laeden abgeklappert haben (z.B. Like an Edison oder Closet Child... und natuerlich n Sex Pot Laden und die used CD stores)
Sind nach ner Weile dann aber wieder zurueck nach Ike und haben uns da auch noch durch den Closet Child gekaempft..
Ich hab mir n suesses Putumayo Oberteil fuer 1800Yen geleistet, zich Flyer mitgenommen, 2 alte Haiiro no Ginka (7 und 18 / alte Dir en grey Fanclub Mags..) und noch das 73Shiki Album gekauft ..so im Groben gesagt.

Danach wollten wir eigentlich noch ein bisschen Ikebukuro unsicher machen, aber mir gings schon den ganzen Tag nicht so gut und nachm Closet Child in Ike gings dann gar nich mehr, weswegen wir gegen halb 10 Richtung Heimat aufgebrochen sind.. inzwischen gehts mir aber wieder viel besser.
Kleiner Durchhaenger dank meinem Momo-Frauendasein *narf*
Aber was will man tun...

Morgen wird auch eher relaxt. Wir haben eigentlich vor, nach Ueno zu gehen, um uns die Pandas im Zoo und den Park anzugucken.. vielleicht gehen wir auch noch auf den Tokyo Tower oder irgendsowas machen. Werden wir uns nacher noch ueberlegen..
Das Kannivalismlive muss wohl aufgrund von Ticketmangel ausfallen.. aber wenn wir noch ne Lawson-Maschine aufm Weg finden werden wir sicher noch mal gucken (ich will auch immer noch unbedingt aufs stylish wave max final.. buhuhu...)
Na ja, man wird sehen!!

Ich hoff, bei euch in Deutschland ists auch einigermassen okay, auch so vom Wetter her .o. bei uns is das Wetter sowieso prima ^^

baibaii
 
 
[feeling]: okayokay
 
 
03 August 2007 @ 12:35 am
Es ist jetzt 00:50 Ortszeit am 3. August 2007 in Tokyo und ich habe mir endlich einen freien PC erkaempft xD
Ausserdem hab ich endlich die fehlenden Tagtasten gefunden, d.h. ich kann ab jetzt meine entries gescheit formatieren (und noch dazu schneller tippen, weil ich mich endlich an die jap. Tastatur gewoehnt hab =D)

Heute war ja das Scuber Dive in Shibuya geplant..
Doch zuerst haben wir eine Stunde aus unerfindlichen Gruenden verschlafen xD und sind dann gegen 11 erst Mal noch nach Akihabara aufgebrochen, um endlich einen Steckdosenadapter zu kaufen und dann sehr schnell dort zu verschwinden, weil es in Akihabara (oder auch Akiba) viel zu viel tolle Sachen zu kaufen gibt und man sich Stunden dort aufhalten kann, es aber schon 10 vor 12 war und wir ja noch nach Shibuya fahren mussten, um uns dort um halb 1 mit Fue und ihrer Freundin zu treffen, um zusammen aufs Scuber Dive zu gehen.

Wir trafen uns mit den beiden am beruehmten Hachiko, wo auch schon ganz viele andere auf Freunde warteten, von denen doch einige spaeter auch zum Scuber Dive hochgelaufen sind.. ich hatte ein bisschen mit dem Wetter zu kaempfen, anfangs, weil es tierisch drueckend schwuel und heiss war, aber mit ein bisschen Faechern gings dann sehr schnell sehr gut und ich wusste ja, dass die Hallen alle Aircon haben (aber das sie si wahnsinnig gut sein wuerde haette ich nicht gedacht, doch dazu spaeter mehr..)

Als wir um kurz nach halb 1 komplett waren watschelten wir also in Shibuya ueber die riesige, bekannte Kreuzung, den Berg rauf, bis wir bei den livehouses ankamen.
Das Ganze, muss man dazusagen, spielte sich in sechs livehouses ab.
Den 4 Shibuya-Os (East, West, Crest, Nest), dem Duo Nusic Exchange und dem club asia (in dem wir uns allerdings nichts angesehen haben. Der war auch bisschen ausserhalb und mehr so uninteressant..)
Klingt jetzt anstrengend, war es aber nur bedingt, da sich im Prinzip alles in 2 livehouses auf 4 floors erstreckte.
Im East befindet sich im 1F das Duo, in 2 und 3 das East und drueber war, meine ich, noch das Crest. (Und irgendwo gab es auch noch ein Sub, angeblich, aber das hab ich persoenlich nich gesehen...) und im West im 1F das West und im 2F das Nest. Vom East zum West musste man nur 2 Meter ueber die Strasse (und wurde sogar von netten jungen Maennern davor bewahrt, ueberfahren zu werden) und auch sonst war prinzipiell jede Stage innerhalb vn 3 Minuten zu erreichen (..ausser vielleicht das Nest, die Treppe da hoch war etwas abenteuerlich.)

Nachdem wir unsere Karte gegen ein Baendchen eingetauscht und uns von Fue samt Freundin verabschiedet hatten, die zu einer anderen Band wollten, als wir, suchten wir uns unseren Weg ins East und sahen uns das erste Konzert
von vielen an diesem Tag an..

kannivalismCollapse )

シリアル⇔NUMBER / Serial NumberCollapse )

RENTRER EN SOICollapse )

七三式 / 73shikiCollapse )

新興宗教楽団NoGoD & bisCollapse )

ギルガメッシュ / GirugameshCollapse )

KLACKCollapse )

ゾロCollapse )

heidi.Collapse )

D'espairsRayCollapse )

ヴィドール / VidollCollapse )

PhantasmagoriaCollapse )

Damit endete also das Scuber Dive.
Folgende Erkenntnisse wurden aus dem heutigen Tage gezogen:
- japanische Konzerte sind wesentlich geiler (bessere Orga, bessere Hallen, bessere Luft, besserer Sound, bessere Leute..)
- ich werde viiieeeele CDs kaufen muessen. Noch mehr, als ich befuerchtete xDD
- Pamphlets mit Bildern aller auftretenden Bands auf Hochglanz geschenkt zu kriegen ist irgendwie... geil.
- fuer so ein Event nur 6000Yen (36euro) zu zahlen, auch.
- man kann auch auf einem japanischen event europaern auf die Fuesse dappen.
- auch Auslaender ohne Japanischstudium koennen Lawson-Machines benutzen
- ich fuehle mich in dieser Stadt total aufgehoben und daheim. Als wuerd ich schon immer hier wohnen. Jeder andere wuerde in Shibuya wohl erst Mal durchdrehen, bei dem Geblinke und den Millionen Leuten, aber ich finds irgendwie.... einfach nur normal. Und schoen. So kanns gehen...

Jedenfalls haben wir dann noch schnell im Lawson Abendessen gekauft und dann in die volle Bahn gequetscht.. Abends Bahn fahren ist hier schon bisschen kuschlig xD So ab 10..
aber es ging eigentlich. Mussten auch nur 17 Minuten fahren..
In Ike gingen wir dann grad nochmal in den Lawson, weil wir noch tickets kaufen wollten und brachten dabei die Verkaeufer um ihren Feierabend.. die Menschen hier sind einfach zu hilfsbereit, ehrlich.
Wir wollten nur ganz kurz ne Erklaerung, wie man eine bestimmte Sache an den Lawsonmaschinen bedienen muss... aber die nette junge Frau hat es komplett fuer uns gemacht :O und dafuer 10 Minuten ihres Feierabends geopfert.. total suess. Japaner sind einfach furchtbar toll und hilfsbereit und lieb.
Sie hat nur gebrochenes Englisch gesprochen (wie.. alle hier) und trotzdem versuchen sie einem mit ihrem Krueppelenglisch so gut es geht zu helfen und freuen sich tierisch, wenn man ein paar Fetzen japanisch spricht... Hach ja..


Btw. hier noch ein Bild von Shibuya..
Sind wir vorhin dran vorbeigelaufen und ich hatte so eins zufaellig noch auf meinem Animexx-Steckbrief.. damit ihr auch mal einen kleinen Eindruck von der Stadt bekommt:
Shibuya AbendsCollapse )

Jedenfalls.. lassen wirs morgen ruhig angehen, bisschen Shinjuku..
Ich freu mich sehr :3

Und jetzt moecht ich zurueck aufs Zimmer, weil die Aircon eiskalt ist xoX wenigstens isses draussen schoen warm.. so 25 Grad oder so... nyanya!!

Machts gut... baibai!!
 
 
[feeling]: coldcold